Polish Lowland Sheepdog

Polish Lowland Sheepdog Information, Bilder, Preis

Polish Lowland Sheepdog Information, Bilder, Preis

Polish Lowland Sheepdog Information

Polski Owczarek Nizinny (Polish), Valee Sheepdog, PON, Nizinny, PLS
Polen
12 - 15 Jahre
Mittelgroße Hunde
Rüde: 13.6-15.9 kg Hündin: 13.6-15.9 kg
Hündin: 42-47 cm Rüde: 45-50 cm
Grau, Schwarz-Weiß, Tri-coloder, Braun, Beige, Schwarz
-
ja
selbstbewusst, agil, scharfsinnig, intelligent, lebendig

Polish Lowland Sheepdog Charakteristik


Polish Lowland Sheepdog Beschreibung

Der Polski Owczarek Nizinny (abgekürzt PON, übersetzt polnischer Niederungshütehund) ist eine von der FCI anerkannte polnische Hunderasse (FCI-Gruppe 1, Sektion 1, Standard Nr. 251).
Der Polski Owczarek Nizinny ist ein mittelgroßer Hund mit mehr rechteckigem als quadratischem Format. Das Verhältnis von Widerristhöhe zur Rumpflänge beträgt 9:10. Die Widerristhöhe soll bei Hündinnen mindestens 42 bis 47 cm, bei Rüden mindestens 45 bis 50 cm betragen. Der PON muss den Typ eines Gebrauchshundes bewahren, infolgedessen darf seine Körpergröße den Standard nicht unterschreiten, er darf weder zu schwach noch empfindlich sein. Die Statur ist gedrungen und muskulös. Das derbe Fell ist lang und dicht mit weicher Unterwolle. Alle Farben und Flecken sind erlaubt. Die Stirn ist charakteristisch verhangen, der Stop ausgeprägt.
Da die Population des PON in den Anfängen der Zucht sehr überschaubar war, schlich sich der Erbfehler der verkürzten Ruten ein. Um ein einheitliches Bild zur Anerkennung der Rasse durch die FCI präsentieren zu können, wurden die langrutig geborenen PON kupiert. Seit 1998 ist das Kupieren in Deutschland und vielen anderen Ländern Europas verboten, und der PON darf mit seiner ursprünglich langen Rute präsentiert werden.
Weiterlesen (Wikipedia)