Grosser Schweizer Sennenhund

Grosser Schweizer Sennenhund Information, Bilder, Preis

Grosser Schweizer Sennenhund Information, Bilder, Preis

Grosser Schweizer Sennenhund Information

Swissy
Schweiz
10 - 11 Jahre
Große Hunde
Rüde: 60-70 kg Hündin: 50-60 kg
Rüde: 65-72 cm Hündin: 60-68 cm
Tricoloder (schwarz, rust oder tan, und weiß)
-
nein
beschützend, aufgeweckt, selbstbewusst, ergeben, furchtlos

Grosser Schweizer Sennenhund Charakteristik


Grosser Schweizer Sennenhund Beschreibung

Der Grosse Schweizer Sennenhund ist eine von der FCI anerkannte Hunderasse aus der Schweiz (FCI-Gruppe 2, Sektion 3, Standard Nr. 58).
Grosse Schweizer Sennenhunde sind mit ihrer Größe von bis zu 72 cm und einem Gewicht von bis zu 60 kg große, kräftige Hunde von schwarzer Grundfarbe mit braunroten (auch Brand genannt) und weißen Abzeichen (an der Schnauze, den Pfoten, der Brust und Schwanzspitze) und einem Fell aus kurzen bis mittellangen Grannen (Oberhaar) und einer weichen Unterwolle (Unterhaar). Diese Fellart wird auch Stockhaar genannt. Die Farbe und Abzeichen sind bei allen vier Sennenhundrassen gleich. Der Grosse Schweizer Sennenhund ist etwas größer als der Berner Sennenhund (und damit die größte der vier Sennenhundrassen); beide Rassen sind aber leicht zu unterscheiden, da der Grosse Schweizer Sennenhund im Gegensatz zum Berner Sennenhund ein kurzes Fell besitzt. Er hat einen großen, wuchtigen Kopf, mit leicht ausgeprägtem Stop. Die Augen sind braun, durch die Abzeichen über den Augen entsteht der Eindruck von sogenannten "doppelten Augen". Die Ohren sind dreieckig und mittelgroß. Sie hängen in der Ruhe flach am Kopf und werden bei Aufmerksamkeit nach vorne gedreht. Die Brust ist tief und breit, die Rute schwer und wird im entspannten Zustand hängend getragen, oft mit weißer Spitze.
Weiterlesen (Wikipedia)