Diese Anzeige wurde am 09.12.2018 gelöscht.




< Vorige Anzeige Nächste Anzeige >

Kämpferin Pilla sucht ihr Zuhause

MischlingKastriertGechiptGeimpftJungtierHündinGröße – 47 cm

350.00 € Festpreis
16.11.2018 gepostet am
17 angesehen
572 Anzeige Nr.

JS

Frau Streitl

Privat Anbieter

Impressum

Mitglied seit 22.07.18


76829, Landau in der Pfalz

Telefonnummer anzeigen

Anbieter kontaktieren
Anzeige merken Benutzer Anzeigen (1)

Beschreibung

Mischling

geb. 2018

ca. 47cm hoch

Verträglich mit: Rüden und Hündinnen

Katzen und Kinder bisher nicht getestet



Pilla, eine mittelgroße und sehr sanftmütige Hündin. Der Großteil ihrer bisher jungen 11Monate (Stand November 2018) hat die Dame in Spanien in einer Perrera verbracht. Eigentlich lebte sie dort ganz gut in einem gemischten Rudel zusammen. Doch ihre Anhänglichkeit wurde ihr wohl zum Verhängnis. Denn als die Tierschützer eines morgens in die Perrera kamen, lag Pilla am Boden. Sofort gingen die Tierschützer zu ihr. Sie wurde wohl in Nacht von den anderen Hunden angegriffen. Nun tristet sie ihr Leben in einer Klinik. Kurze Zeit war nicht klar, ob die süße den Angriff überhaupt überleben wird.

Doch Pilla hat einen starken Lebenswillen. Und so trotzte sie jedem und zeigte, dass auch ein Tierheimhund um sein Leben kämpfen kann. Pilla befindet sich nun auf dem Weg der Besserung und möchte eigentlich nie wieder ins Tierheim zurück. Zu groß ist ihr Trauma und ihre Angst vor den Hunden in ihrem Zwinger.

Nach kurzer Zeit in der Klinik konnte sie auf eine Pflegestelle in Spanien ziehen. Doch dort kann sie nicht lange bleiben. Die Pflegestelle kann sie lediglich betreuen, bis ihre körperlichen Wunden verheilt sind. Dann steht für Pilla der Weg ins Tierheim wieder an. Daher hoffen und bangen wir, für die süße Hündin, dass sich auf diesem Wege ihr Glück findet und sie endlich in eine Familie für immer ziehen darf.

Pilla ist trotz ihres Angriffes immernoch eine lebensfrohe und offene Hündin. Sie begegnet anderen Hunden trotz allem noch freundlich. Manchmal schreckt sie etwas zurück, aber wer kann ihr das verdenken?



Möchten Sie der Zaubermaus Pilla ein glückliches und ruhiges Zuhause bieten, wo sie all den Schmerz und Kummer vergessen darf?



Pilla ist selbstverständlich bei Ausreise gechipt, geimpft, kastriert, registriert und vom Tierarzt durchgecheckt. Weiter wurde sie auf die Mittelmeerkrankheiten getestet und bringt in ihr neues Zuhause einen EU-Impfausweis mit.