< Vorherige Seite Nächste Seite >

Border Collie sucht ein Zuhause

Hunde & WelpenBorder CollieWelpeHündinGewicht – 9 kgGröße – 32 cmGeimpftGechiptKastriert

1886 Anzeige Nr.
Angebot Art der Anzeige
380.00 € Festpreis
08.03.2021 gepostet am
80 Aufrufe

Beschreibung

Irina kann erst im Mai nach Deutschland kommen.

Das letzte Bild ist das Bild der Mutter von Irina.

Name: Irina
Geburtsdatum: 30.09.2020
Geschlecht: weiblich
Körpermaße
Schulterhöhe: 32 cm, sie wird noch wachsen
Körperlänge: 35 cm
Gewicht: 8,8 kg
kastriert
Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in Rumänien

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 5.02.2021 negativ
Test Leishmania:5.02.2021 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 17.02.2021 negativ

Irina und ihre Brüder wurden in einem Garten eines unbewohnten Hauses geboren. Ihre Mutter hatte diesen Garten als Unterschlupf und Zuhause für ihre Welpen gewählt.

So war dieser kleine Wurf vor anderen Hunden geschützt. Mama Hund stellte ihnen auch Futter und Spielzeug zur Verfügung! Ja, diese kleine Mutter konnte Spielzeug für ihre Welpen aus einer Müllkippe retten!

Auf jeden Fall war dieser Ort nicht für Welpen geeignet. Die Nachbarn wurden von diesen Hunden gestört. Also wurden wir gebeten, diese Familie mitzunehmen. Dann kam Irina in unser Tierheim. Hier lebt Irina ihre Jugend. Sie ist ein sehr netter Welpe und sie ist sehr kontaktfreudig mit anderen Hunden. Aber es sollten Altersgenossen sein und keine dominanten Hunde. Weil sie eine freundliche Natur hat. Daher könnten dominante Welpen sie schikanieren.

Während der Essenszeit will Irina ihren Platz. In der Vergangenheit musste sie mit Nahrungsmittelknappheit fertig werden, deswegen ist sie ein bisschen besitzergreifend mit Fressen. Sie möchte stattdessen mit anderen Hunden spielen und lustigen Momenten teilen. Deshalb soll Irina mit anderen Hunden leben. In der Tat leidet sie, weil andere Welpen sie nicht in ihre Spiele einbeziehen.

Irina ist freundlich mit dem Personal. Sie bevorzugt Menschen mit freundlicher und sanfter Herangehensweise an sie. Wir erinnern uns, dass unbekannte Leute sie am Anfang beunruhigen könnten. Sie braucht Zeit, um zu lernen, dass sie Menschen vertrauen kann. Irina trägt Geschirr und Leine. Sie begann an der Leine zu laufen. Wir bemerken, dass Irina eine Anfängerin an der Leine ist. Sie hat nur kurze Spaziergänge in ruhiger Umgebung. Diese Spaziergänge sind auch eine Möglichkeit, die Welt zu entdecken und andere Tiere, zum Beispiel Katzen, zu treffen.

Irina hat Angst vor Katzen und kennt ihre Signale nicht. Aus diesem Grund könnte Irina in Zukunft mit Hunde-erfahrene Katzen leben, sollte aber bei ersten Treffen beaufsichtigt werden. Irina sollte in einer ländlichen Gegend leben. Weil Irina aus einer ländlichen Stadt stammt. Sie ist nicht an urbane Geräusche und Chaos gewöhnt.

Ihre zukünftige Familie sollte jung sein. Sie sollen Energie und Zeit haben, um Irina zu folgen. Und sie sollten Hundeerfahrung haben. In der Tat sollten die Eigentümer das Wachstum von Irina unterstützen. Weil sie ihre Ausbildung und Entwicklung fortsetzen muss. Bei ins im Tierheim macht sie Fortschritte. Weil Irina eine sehr empfängliche Hündin ist.

Irina wird sich mit Kindern nicht sehr wohl fühlen. Weil Haustiere und laute Kinder sie erschrecken. Vor allem sollte Irina eine gewisse Zeit in einem Pflegeheim verbringen. Wo sie von Fachleuten verfolgt werden kann. Schließlich ist Irina ein hübscher, verspielter und fröhlicher Welpe. Sie wurde zwischen Verfall und Schmutz geboren. Sie war selbst schmutzig! Aber jetzt hat sich Irina verändert und sie ist so charmant mit ihrem farbigen Mantel. Sie braucht nur ein richtiges Haus. Wo sie auch brandneue Teddybären und Spielzeug finden konnte

Natürlich kommt der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland (über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.
Bitte gebt dem Hund aus dem Tierheim eine Chance.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes, vor dem Tierheim haben wir keinerlei Informationen.
Die Verträglichkeit mit Kindern kann in dem Tierheim leider auch nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Weitere Anzeigen vom Anbieter

liebe Adelle wird kastriert vor der Vermittlung Mitte Mai

Video Hunde & WelpenMischlingWelpeHündin

Name: Adelle kann erst Mitte Mai kommen, Geburtsdatum: 29.10.2020, Geschlecht: weiblich, Körpermaße, Schulterhöhe: 33 cm; sie wird noch wachsen, Endgröße unbekannt, Körperlänge: 32 cm, Gewicht: 8,5 kg, kastriert, Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in RumänienGesundheits Blut-Teste:, Snap test 4DX: 1.03.2021 negativ, Test Leishmania:1.03.2021 negativ

93326 Abensberg

380.00 € Festpreis

vor 8 Tagen

Mischling sucht ein Zuhause

Video Hunde & WelpenMischlingWelpeHündin

Name: Izzie kann erst MItte Mai kommen, Geburtsdatum: 27.11.2020, Geschlecht: weiblich, Körpermaße, Schulterhöhe: 33 cm; sie wird noch wachsen, Endgröße unbekannt, Körperlänge: 35 cm, Gewicht: 8,5 kg, kastriert, Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in RumänienGesundheits Blut-Teste:, Snap test 4DX: 29.03.2021 negativ, Test Leishmania:29.03.2021 negati

97532 Cernavoda

vor 13 Tagen

lieber Curtis wird kastriert vor der Vermittlung Mitte Mai

Hunde & WelpenMischlingWelpeRüde

Name: Curtis kann erst Mitte Mai kommen; das letzte Bild zeigt die Mutter von Curtis, Geburtsdatum: 3.11.2020, Geschlecht: männlich, Körpermaße, Schulterhöhe: 27 cm; er wird noch wachsen, Endgröße unbekannt, Körperlänge: 37 cm, Gewicht: 9,6 kg, kastriert, Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in RumänienGesundheits Blut-Teste:, Snap test 4DX: 5.03

93326 Abensberg

390.00 € Festpreis

vor 14 Tagen

lieber Konk wird kastriert vor der Vermittlung Mitte Mai

Hunde & WelpenMischlingWelpeRüde

Name: Kong kann erst Mitte Mai kommen; seine Mutter ist im letzten Bild zu sehen., Geburtsdatum: 3.11.2020, Geschlecht: männlich, Körpermaße, Schulterhöhe: 37 cm; er wird noch wachsen, Endgröße unbekannt, Körperlänge: 40 cm, Gewicht: 12,6 kg, kastriert, Aufenthaltsort: im Tierheim Save the Dogs in RumänienGesundheits Blut-Teste:, Snap test 4DX: 5.03.2

97532 Cernavoda

380.00 € Festpreis

vor 14 Tagen



< Vorherige Seite Nächste Seite >